Ich beende nach 10 Jahren meine Tätigkeit als Internationaler Schiedsrichter mit Jahresende.

Irgendwann ist alles zu Ende! Es ist jedoch umso schöner, wenn man es selbst bestimmen kann! Nach über 70 Spielen beende ich nach einem Gespräch mit dem UEFA Schiedsrichter-Chef, Roberto Rosetti und dem technischen Direktor vom ÖFB, Viktor Kassai mit Jahresende freiwillig meine Internationale Laufbahn und werde den ÖFB als Schiedsrichter bei Spielen der UEFA und FIFA nicht mehr vertreten.

„Ich schaffe es aus beruflichen und privaten Gründen einfach nicht mehr die vielen benötigten Wochentage aufzubringen und zu organisieren. Es geht mittlerweile zu sehr an meine Substanz. Bevor ich hier gesundheitliche Probleme bekomme, ist es einfach Zeit aufzuhören! Es war eine wunderschöne Zeit, welche ich in meinem Leben nicht missen möchte. Ich war in 35 verschiedenen Ländern unterwegs, habe viel gesehen und erlebt! Ich bleibe dem ÖFB jedoch als Schiedsrichter und VAR erhalten!“

Zurück zur Übersicht